Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Die Anatomie des Verdauungssystems und die Verdauungsenzyme :)

 

 

Anatomie des Verdauungsystems?

Hallo ihr lieben,

heute möchte ich euch einmal von dem Ablauf unseres Verdauungssystems und unserer Verdauungsenzyme berichten.
Die Nahrung kann bis zu 24 Stunden benötigen,um eine Strecke von 9 Metern durch Kammern und Muskelschläuche zurückzulegen. Dieser Vorgang beginnt im Mund, wo die Nahrung durch Kauen zerkleinert wird und durch Schlucken in Rachen und Speiseröhre gelangt. Danach wird es weitergeleitet in den Magen, Dickdarm, Dünndarm und über die Anus nach draußen.
Die eigentliche Verdauung nimmt im Dünndarm statt,bei der die Moleküle aufegspalten werden, damit sie in den Blutstrom abgegeben werden können. Unverdauliche Bestandteile werden im Dickdarm weiterverarbeitet. Die Nahrung wird durch Muskelkontraktionen, die Perestaltik, vorwärtsgeschoben. Zudem sind verschiedene Drüsen außer dem Verdauungstrakt beteiligt: die Speicheldrüsen, Bauchspeicheldrüse (die starke Verdauungssäfte produziert)und das größte Stoffwechselorgan, die Leber.

Verdauungsenzyme?

In unserer Nahrung befinden sich eine Mischung aus Fetten, Fasern, Enzymen und komplexen Kohlenhydraten. Im Folgenden haben die Enzyme die Aufgabe, diese Vier Substanzen so zu zerlegen, dass sie in die Blutbahn gelangen. Die Verbindungen zwischen den großen Molekülen wird dadurch zerstört, da die Enzyme Maltase, Sucrase und Lactase die Zucker Glucose, Saccarose und Lactose spalten. Andere vorhandene Substanzen sind aufwändiger zu zerkleinern. Mittels Galle werden große Fetttropfen zersetzt. Vor der Zersetzung werden diese Fetttropfen. Proteine werden bereits im Magen und weiterhin durch die Enzyme Trypsin und Chemotrypsin, welche von der Bauchspeicheldrüse gebildet werden, zu Peptiden zerkleinert. Weitere Enzyme zerlegen sie in ihre einzelnen Bausteine, die Aminosäuren, die vom Körper aufgenommen und zum Muskelaufbau genutzt werden können.

Eure Sevde!

11.2.15 02:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen